Berichte und Bilder Sommer

Tourenbericht

 

Dolomiten Sahneschnitten

21Sept31g
Dolomiten Sahneschnitten war der verheißungsvolle Titel dieser Ausfahrt und wir sollten nicht in unseren Erwartungen enttäuscht werden. [mehr...]
 

Tourenbericht

vergrößern
 

Klettertag am Rossfels

IMG 20191013 172544271 HDR
Herbst ist eine gute Saison, um nach Tübingen umzuziehen. Selbst wenn ich vermisse mein Toll-aber-trockenes Südfrankreich, bin ich froh hier zu sein. Schnell nach meinem Umzug ist die Sehnsucht gekommen, die deutsche Natur und Fels zu entdecken. Ich habe mich deswegen in DAV Tübingen angemeldet und für Bärbels Ausflug eingeschrieben. Eine Woche später haben wir uns getroffen mit zwei anderen Mitgliedern neben dem Finanzamt und wir sind durch die grünen Felder mit dem Auto eines der Teilnehmer gefahren.
[mehr...]
 

Tourenbericht

vergrößern
 

GTA- Grande Traversata delle Alpi

ber dem Rifugio Alpe Laghetto am Passo di Campo  (2)
Der Italienische Fernwanderweg GTA beginnt im äußersten Zipfel des Piemont, das mit dem Val Formazza an die Schweiz grenzt und zieht sich in 65 Tagesetappen über rund 1000 km entlang des gesamten Westalpenbogen bis ans Mittelmeer nach Ventimiglia.
[mehr...]
 

Tourenbericht

vergrößern
 

Sentiero Alpino Calanca

P1070035 x Karl IMG 3158
Der Titel der im DAV Tourenprogramm angebotenen Viertages-Tour machte mich neugierig. Die weitere Beschreibung im Programm klang verheißungsvoll. Also Karten wälzen und überhaupt erst einmal nachschauen, wo das eigentlich ist. 
[mehr...]
 

30.05. - 02.06.2019 

vergrößern
 

Kulturwandern in der Südpfalz - Teil 2 

Pfalz
Wie immer, wenn man eine DAV-Wanderung mit Susanne Küchler bucht, ist Sonnenschein garantiert. So war das Packen für vier Tage einfach und an Himmelfahrt trafen wir uns schon morgens in dem Örtchen Dahn in der Pfalz, um von hier aus unsere erste Wanderung zu starten.
[mehr...]
 
vergrößern
 

Wanderwoche im Val da Camp – Puschlav / Schweiz

Cal da camp
Das Val da Camp zweigt auf der Südseite des Berninapasses als Seitental vom Val Poschiavo nach Nordost ab und liegt abseits der ausgetretenen Wander- und Bergtouren der Schweiz. Im Zentrum dieses Tales, dort wo Wiesen und Weiden in Lärchenwälder und Felsblöcke übergehen, steht auf 1985 m die Rifugio Saoseo. 
[mehr...]
 

Ein Bericht

vergrößern
 

Alpenrosen, die frisch renovierte Tübinger Hütte – und dazu noch Jazz

k-IMG 20180812 131142
Eine Schnapsidee bringt viele Bergwanderer zum Swingen   Die Tübinger Alpenvereins-Sektion klingt in den „Montafoner Resonanzen“ lange nach   Es war die (Schnaps-)Idee von Mitgliedern der Tübinger Sektion des DAV, als man im letzten Jahr im Montafon auf zwei Jazz-Lehrer aus Berlin traf. Die beiden waren schweißtreibend zur Tübinger Hütte aufgestiegen und genossen dort ihr Bier, bevor sie am nächsten Morgen unten im Tal von ihren Jazz-Eleven für die nächsten Wochen in Beschlag genommen wurden. Die Jazzer sollten im nächsten Jahr einfach ihre Instrumente mit auf die Hütte bringen und hier improvisieren. Das war die kühne Vorstellung. Trotzdem blieb stets die bange Frage: Ob das je gelingen wird? Bei so vielen Beteiligten?   Dass aus der spontanen Idee, die traditionelle Alpenrosenfahrt samt Wanderung zur Tübinger Hütte mit einem Jazz-Konzert auf der Schutzhütte zu verbinden, dieses tolle Klang-Event vor atemberaubender Bergkulisse wurde, grenzt fast an ein Wunder. Alle Bedenken konnte
[mehr...]
 
vergrößern
 

Wunderschöne Tage in einer vergessenen Bergwelt Graubündens

Vergessene Bergwelt Graubündens
Unsere Wanderleiterin Inge Belzner hatte uns sechs Mitwanderer für Graubünden und das Oberengadin begeistert. Los ging es frühmorgens mit dem DAV-Bus zum Flüelapass. Noch etwas müde starteten wir dort unsere Hüttentour und stiegen zur Schwarzhornfurgga auf.  Für den Nachmittag waren zeitweise Niederschläge angesagt, uns erwischte es dann leider beim Weg zum Gipfel des Schwarzhorns.Der Aufstieg auf diesen Dreitausender ist nicht schwierig, doch war die Vesperpause auf dem Gipfel wegen des Regens allerdings nur kurz und ohne Fernsicht.  Danach ging es weiter über die Fuorca Radönt und bei nun trockenem Wetter und zunehmend besserer Sicht teilweise über Blockgelände zur Chamanna da Grialetsch, unserer ersten Unterkunft.   Die Grialetsch-Hütte liegt sehr schön neben einem kleinen See und herrlicher Aussicht. Wir waren müde, freuten uns aufs Abendessen und genossen die Ruhe und Abgeschiedenheit dieser Hütte. Es war nicht die einzige Hütte unserer Tour, die mit dem Helikopter versorgt wird
[mehr...]
 

Bericht

 

Die Nagelfluhkette bei Kaiserwetter

Nagelfluh Tour
Susanne Küchler hatte eine wunderschöne Wanderung über die Nagelfluhkette organisiert. Wir hatten in unserer Wandergruppe sehr viel Spaß und genossen auch sehr die Erholung vom Alltag. [mehr...]
 

In vier Tagen einmal drum herum

 

Dachsteinrunde

Dachsteinrunde
Um halb sechs in der Früh startete eine vierköpfige Bergradler-Gruppe Richtung Dachstein-Gebiet [mehr...]
 
 
 
Veranstaltungen
 
Sektionspartner
 

Imagefilm DAV Tübingen

imagefilm1

 
 
 
 
nach oben