vergrößern
 

Welche Bedingungen sind mit der Teilnahme an Kursen und Touren der Sektion verbunden?

Bei den angebotenen Bergsportveranstaltungen handelt es sich um geführte Touren für Mitglieder des DAV. Die Teilnehmerzahl für solche Touren ist eng begrenzt. Generell ist Bergsteigen nie ohne Risiko. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Sektionsveranstaltung, Tour oder Ausbildung grundsätzlich auf eigene Gefahr und Verantwortung. Die Haftung der Sektion ist in der Satzung unter §6 Absatz 5 festgelegt.   Die Tourenbeschreibungen mit Angaben der Schwierigkeiten und Anforderungen werden im Jahresprogramm der Sektionsnachrichten und im Internet veröffentlicht. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, vor der Anmeldung zu überprüfen, ob er die gestellten Anforderungen erfüllen kann.   Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Organisationsbeitrages gültig. Für die endgültige Teilnahme an der Tour ist das persönliche Erscheinen bei der Tourenvorbesprechung Voraussetzung. Hi
[mehr...]
 
vergrößern
 

Wie melde ich mich für die Kurse und Touren der Sektion an?

Die Anmeldung kann auf folgenden Wegen erfolgen:   a) Elektronisch über das Online - Veranstaltungsprogramm der Sektion Tübingen   b) Schriftlich bei der Geschäftsstelle über das Anmeldeformular   Das Anmeldeformular gibt es in der Dezemberausgabe der Sektionsnachrichten "unterwegs" bei der Geschäftsstelle   Hier: [{267,dl,Tourenanmeldung 2015,ico,kb}]   Das Datum (in der Regel Mitte Dezember), ab dem die Anmeldung möglich ist, wird in der Septemberausgabe des unterwegs und auf der Homepage in der Ankündigung des Tourenprogramms veröffentlicht. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Eingangsdatum der Anmeldungen.
[mehr...]
 
vergrößern
 

Was beinhaltet der Organisationsbeitrag, welche sonstigen Kosten fallen an, wie erfolgt die Bezahlung?

Der Organisationsbeitrag deckt die Kosten für die Planung der Tour bzw. des Kurses sowie die Unkosten der Tourenleiter. Nicht beinhaltet sind die Fahrtkosten für die Teilnehmer und deren Kosten vor Ort (Übernachtung, Verpflegung, Seilbahn etc.). Diese Kosten müssen vom Teilnehmer direkt vor Ort bezahlt werden.   Zur Anreise  empfehlen wir die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln oder die Bildung von Fahrgemeinschaften. Vorschlag zur Kostenumlage bei der Anreise mit privaten PKWs: (Kilometer x 0,3€ x Anzahl PKWs)  geteilt durch Anzahl Personen Bei Fahrten mit dem Vereinsbus belaufen sich die Kosten auf 0,50 € pro km (bei Jugendveranstaltungen: 0,40 €) geteilt durch Anzahl Personen.   Wie erfolgt die Bezahlung des Organisationsbeitrages? durch die Erteilung eines SEPA-Basis-Lastschriftmandats auf dem Anmeldeformular oder bei der Online - Anmeldung bar bei der Anmeldung in der Geschäftsstelle per Überweisung an die Sektion Der Organisationsbeitrag wird bei der Anmeldu
[mehr...]
 
vergrößern
 

Umweltfreundliche Anreise

Die Symbole zur Klimafreundlichkeit heben bergsportliche und naturkundliche Veranstaltungen in unserem Tourenprogramm hervor, die bei der vorgeschlagenen An- und Abreise folgende Kriterien erfüllen:   CO2-neutrale An- und Abreise, z.B. mit Fahrrad oder zu Fuß Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln für die An- und Abreise Pro Tourentag max. 150 km für An- und Abreise im voll besetzten Privat-PKW oder Sektionsbus      Die endgültige Planung erfolgt gemeinschaftlich im Rahmen der Vorbesprechung.
[mehr...]
 
 
 
nach oben