zurück

Veranstaltung: Sportklettern am Sandstein in Luxemburg

Nr. TPKT319
Kategorien
Fahrt mit DAV-Bus
Fahrt mit DAV-Bus
Klettern, Klettersteig
Klettern, Klettersteig
Kurzfristige Tour
Kurzfristige Tour
 
Bereich Tübingen - Sektionsprogramm
Datum 31.07.2020 bis 02.08.2020
Ort Berdorf, Luxemburg
Leitung Morris Brodt , Ina Hennen
Max. Teilnehmerzahl 7
Freie Plätze 1
Org.-Beitrag 75 €
Anmeldung Anmeldung online über dieses Formular
oder schriftlich bei der Geschäftsstelle
Vorbesprechung Per Telefon und E-Mail
Anforderung Technik  Klettern *** 
Ausrüstung Grundausrüstung, Sportklettern
Beschreibung

Klettern in Berdorf? Wo soll das denn sein? In Luxemburg? Gibt es da überhaupt Berge?

Aber Hallo! Der kleine Ort Berdorf im Osten Luxemburgs bietet einen perfekt gelegenen und super schönen Campingplatz in direkter Laufnähe zu traumhaften Felsen, welche schön im Wald versteckt liegen. Das bedeutet: teilweise schattige Wandfüße, Bäume zum Hängematte spannen und zwischen 5 und 36 Meter hohe Wände. Und das Beste: Wunderschönen Sandstein!


Um das Ganze perfekt zu machen, bieten diese Felsen Routen in allen Schwierigkeitsgraden, vom 2. Grad bis zu super knackigen Routen im 10. Grad.
Das bedeutet? Es ist für jedeN was dabei, genau! Der Schwerpunkt der Routen befindet sich im 6. und 7. Grad (UIAA), wobei es sowohl nach unten, als auch (weit) nach oben eine ganze Reihe an Möglichkeiten zum Austesten gibt.


Da die Routen durchweg gut abgesichert sind (das Legen mobiler Sicherungen erübrigt sich hierdurch), laden sie auch zum Projektieren und Ausprobieren ein. Denn wenn man sich erstmal an die Eigenheiten des Sandstein gewöhnt hat, seinen Füßen neu (oder in ganz anderer Weise) vertraut und das Gefühl von Schmirgelpapier in der Hand hält, weiß man: hier bin ich richtig ;-)
Für alle, die noch nicht im Sandstein klettern waren oder sich doch noch etwas unsicher fühlen, haben wir selbstverständlich den ein oder anderen Tipp parat - gemeinsam meistern wir sandige Tritte, gemeine Boulderstarts und herausfordernde Projekte bestimmt!


Falls ihr jetzt immer noch zögern solltet, ob ihr mit an den Wanterbaach kommen solltet, welcher sich durch die Felsen schlängelt, hier noch ein paar Schmankerl:
Nach ausgiebiger Kletterei ist man nur wenige Gehminuten von wunderschönen Felsplateaus entfernt, von welchen man den Sonnenuntergang hinter den Wäldern genießen kann. Der perfekte Ausklang eines gelungenen Klettertages, welcher beim gemeinsamen Kochen (oder Grillen) auf dem Campingplatz und beim Schwadronieren über die Erlebnisse des Tages am Lagerfeuer erfolgen kann.


Das klingt gut? Finden wir auch und freuen uns schon darauf, euch dieses spannende Klettergebiet zeigen zu können! Bis bald in Berdorf?!


*Orgabeitrag zzgl. Fahrt- und Campingkosten

 

Anmeldung

Hinweis: Sie können das Formular auch ausgefüllt ausdrucken und per Fax oder Brief an die Sektionsgeschäftsstelle schicken.
Bitte beachten Sie die Teilnahmeinformationen.
Pro Anmeldevorgang kann nur eine Person angemeldet werden.
Vorname *
Nachname *
Straße *
PLZ *
Wohnort *
Telefon (bevorzugt Mobil-Nr) *
E-Mail Adresse *
Mitgliedsstatus
 Sektionsmitglied Tübingen
 DAV Mitglied in einer anderen Sektion
 Nicht Mitglied im Alpenverein (nur bei Schnupperangeboten und Sektionsfahrten möglich)
DAV Mitgliedsnummer * / /
Material Wenn Sie für diese/n Tour/Kurs Material ausleihen möchten, reservieren Sie dieses bitte frühzeitig bei der Geschäftsstelle.
Mitfahrgelegenheit Ich biete Mitfahrgelegenheit für Personen
Bemerkungen

Bankverbindung:

Bitte zum Lastschriftverfahren die gleiche Bankverbindung wie bei meinem DAV-Mitgliedsbeitrag verwenden.
IBAN *
BIC *
Bank *
Kontoinhaber *
SEPA
Lastschriftenmandat *

Ich ermächtige die Sektion Tübingen des Deutschen Alpenvereins e.V. die Zahlung des Organisationsbeitrags von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Sektion Tübingen des Deutschen Alpenvereins e.V. auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen.
Der Organisationsbeitrag wird per SEPA-Basis-Lastschrift eingezogen am Freitag der zweiten geraden Kalenderwoche nach der Anmeldung bzw. am folgenden Bankarbeitstag. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
 
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE94ZZZ00000148045
Einverständniserklärung zur Erhebung personenbezogener Daten *
  Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnisgenommen und akzeptiert.
 
 
 
nach oben