News

2020-06-12 12:57:00

Fair, regional und schützend

Maultäschle für die Sektion

Unsere FSJlerin Annik mit dem Maultäschle

 

“Gemeinsam schaffen wir es auch über diesen Berg” - unter diesem Motto haben wir sektionseigene Gesichtsmasken nähen lassen. Das Beste an ihnen ist: Sie sind fair, Bio und unterstützen regionale Einrichtungen! 

 

Es war einmal... Die Geschichte unseres Maultäschle 

Unser Maultäschle beginnt seinen Lebensweg beim Verein für Sozialpsychiatrie e.V. (kurz VSP) in Reutlingen. Dort wird es liebevoll mit viel Sorgfalt von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen hergestellt.

 

Die Tagesstätte in Reutlingen achtet darauf, dass nur regionale, ökologische und wieder verwendbare Materialien bei der Produktion genutzt werden. Die Arbeitsmöglichkeiten helfen den Menschen, eine sinnvolle Beschäftigung in einem geschützten Rahmen zu erleben und dabei Wertschätzung zu erfahren sowie eigene Fähigkeiten neu zu entdecken.  

 

© Johannes Munz  © Johannes Munz  © Johannes Munz  © Johannes Munz  © Johannes Munz  © Johannes Munz  © Johannes Munz  © Johannes Munz  © Johannes Munz 

 

Anschließend wird das Maultäschle weiter an die Reutlinger Druckerei rckcndy climbing geschickt, wo es den letzten Schliff erhält.  

 

RC IMG 6541 RC IMG 6551 RC IMG 6545 RC IMG 6551 RC IMG 6557

 

Dann wird es auf direktem Weg zu uns in die Geschäftsstelle geschickt.  

 

Hol dir dein DAV-Maultäschle! 

Du möchtest den VSP, uns und das Projekt unterstützen? Die Maultäsche kannst du für 10 Euro in unserer Geschäftsstelle oder online unter info[Klammeraffe]dav-tuebingen[Punkt]de für 11 Euro erwerben – denn gemeinsam schaffen wir es auch über diesen Berg! 

 

Kleiner Tipp 

Die Schnüre des Maultäschle müssen nur beim ersten Mal passend eingestellt werden, anschließend lassen sie sich wie jede andere Gesichtsmaske auch schnell und flexibel über die Ohren ziehen. 

 
 
 
Veranstaltungen
 
Sektionspartner
 

Imagefilm DAV Tübingen

imagefilm1

 

Freie Plaetze

 
FWD Einsatz-Logo
 
 
 
 
nach oben