Info

Ausschreibung Jugend-Hochtourenkurs August 2020

Du wolltest schon immer mal wissen, wo genau eigentlich die Unke in der Spalte, der Bergtroll und der Yeti wohnen? Du willst Gletscher nicht nur im Winter mit Seilbahn und Ski erkunden? Dann komm doch mit auf unseren Hochtoureneinsteigerkurs! Wir wollen mit euch diesen Sommer mal weg vom B12, hoch in die Berge und rauf auf’s Eis. Dabei geht es uns um die Grundlage für Touren in vergletschertem Gelände, quasi ganz von Anfang an.

Also: Gehen mit Steigeisen und Pickel, Gletscherseilschaft, Spaltenrettung, Tourenplanung, Materialkunde, und, und, und... Außerdem wollen wir das Ganze auf einer Tour zu den umliegenden Gipfeln anwenden.

 

WallisAugust2016-273

Copyright DAV/Silvan Metz

 

Termin:
8.-12. August 2020 + ein Vortreffen im B12 (abends)
Ort:
Taschachhaus (https://www.taschachhaus.com/)
Etwaige Kosten:
Ca. 130€ (Fahrt, Abendessen, Frühstück, Übernachtung)
→ Wir möchten gerne ein Solidarfinanzierung anbieten. Wie das funktioniert? Das findet ihr am Ende dieses Dokuments. Bitte durchlesen!


Vorraussetzungen:

- Erfahrungen im Sportklettern (Achterknoten, Sichern, etc.)

- Schon die ein oder andere Bergtour gemacht
- Kondition für Touren mit 6-8 Stunden Gehzeit und Gepäck (etwa 1000 Höhenmeter)
- schwindelfrei, trittsicher
- mindestens 14 Jahre alt
- stabile, knöchelhohe Wanderschuhe (was ihr sonst noch braucht erfahrt ihr nach der Anmeldung, aber keine Angst, man kann alles ausleihen)
- Lust, mal auf den Gletscher zu kommen


Du magst mit? Du hast Fragen? Dann melde dich bis zum 19. Juli 2020 bei lea.schoenleber@dav-tuebingen.de! Es gibt 7 Plätze.

 

Was ist eigentlich diese Solidarfinanzierung?
Mit einem Solidarfinanzierungskonzept bei Ausfahrten wollen wir erreichen, dass alle Kinder und Jugendlichen an Aktionen teilnehmen können, unabhängig davon, wie viel Geld zur Verfügung steht.
So gibt es einerseits Jugendliche und Familien, die sich eine Ausfahrt nicht leisten können und andererseits Menschen, die bereit sind ein bisschen mehr zu zahlen. Und die wollen wir nun
zusammenbringen, um damit ein bisschen mehr Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit zu schaffen. Denn eigentlich soll doch unser Angebot für alle offenstehen, oder?!
Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen eine Solidarfinanzierung auf dieser Ausfahrt auszuprobieren. Mit der Solidarfinanzierung möchten wir Teilnehmenden und deren Familien mit
geringerem Einkommen auf dem Weg zum Gipfel zur Seite stehen. Diesen Weg können wir aber nur gemeinsam bewältigen, denn der Zustieg ist steinig. Damit Ihr wisst, wo der Weg langgeht, geben wir
Euch im Folgenden eine Übersichtskarte zur Orientierung mit: Der Hochtourenkurs würde etwa 130€ für jeden Teilnehmer kosten. Dabei sind schon ein Teil der Kosten durch Zuschüsse übernommen. Nun greift die Solidarfinanzierung: Wir stellen es Euch frei, die Höhe des Teilnahmebeitrages ab 50€ eigenständig festzulegen. Wir bitten euch, wenn das für euch möglich ist, mindestens 130€ zu bezahlen und diesen Betrag nur dann zu unterschreiten, wenn eure finanzielle Situation das nötig macht. Umgekehrt könnt ihr finanziell schlechter gestellte Familien beim Erreichen des Gipfels unterstützen, wenn ihr mehr als
130 € überweist. Jede Unterstützung zählt! Wir bitten Euch nach bestem Wissen und Gewissen verantwortungsvoll im Rahmen dieser Freiheit zu handeln. Wir vertrauen auf Eure ehrliche Selbsteinschätzung auf diesem Weg, so wie sie in den Bergen auch nötig ist. Falls wir durch diese Solidarfinanzierung unvorhergesehene Überschüsse erreichen sollten, werden diese in einen Sozialtopf einfließen. So werden sie für zukünftige
Ausfahrten genutzt und sollen weiterhin die Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit fördern!

Hier noch einmal die Aufschlüsselung der Kosten:
• Unterkunft/ Verpflegung: 108€ je Person
• Fahrtkosten: 560€ insgesamt → ca. 63€ je Person
• Zuschuss pro Person: ca. 50€ (noch nicht genau sicher)
→ Gesamtkosten von 121€ je Person (+ Puffer ergibt das 130€)
Und noch ein kleiner Hinweis: Die Information, wer wie viel überweist, behandeln wir natürlich
absolut vertraulich.

 
 
Veranstaltungen
 
Sektionspartner
 

Imagefilm DAV Tübingen

imagefilm1

 
 
 
 
nach oben