Info

Veranstaltung am 12.11.2019

Von Nepal zum heiligen Berg Kailash in Tibet

Eine Bergfahrt der besonderen Art zeigt das Bergsteiger-Ehepaar Marlies und Claus Hock dem interessierten Publikum.

Sie beginnt in Nepal und führt zum heiligsten Berg der Welt, dem Kailash in Tibet.

Kailash 1 klein

Nach einem Aufenthalt in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals mit seinen Heiligtümern, führt ein sechs-tägiges Trekking durch die Region Humla im NW Nepals durch den Himalaya auf das tibetische Hochland.

 

Ein Abstecher in das ehemalige Königreich Guge bietet einen Interessanten Einblick in die frühere tibetische Hochkultur, bevor es zum Höhepunkt der Reise, der Umrundung des für Buddhisten und Hinduisten heiligen Berges Kailash, geht. Diese Kora beginnt am Saga Dawa-Fest, dem höchsten Fest der Tibeter zu Ehren Buddhas, und führt in drei Tagen um den Berg. Dabei wird der Dolma La, ein Pass mit 5.660 m Höhe, überschritten.

 

Die Multivisionsschau zeigt neben dem Trekking-Alltag Eindrücke von faszinierenden Landschaften, einmaliger Kultur und freundlichen Menschen.

 

Sie wird mit moderner Technik präsentiert und dauert 1 Std. 35 Min.

 

Veranstaltungsort: B12 DAV Boulderzentrum Tübingen, Seminarraum

Beginn: 12.11.2019, 19:30 Uhr

Eintritt 7,- Euro, DAV-Mitglieder und Studenten 5,- Euro

 
 
nach oben