Info

B12 Erweiterung

Bouldern und Trainingsbereich

B12 Erweiterung

Erster Entwurf Boulderwände (Quelle: Firma blocz)

 

Die geplante Erweiterung Bouldern zeichnet sich durch eine großzügige Raumaufteilung und genügend Aufenthaltsbereiche aus, in dem sich Besucher ihren Bedarfen nach an den attraktiven Wandflächen betätigen können.

 

B12 Erweiterung

 

 

Für die Durchführung von Boulderwettkämpfen wird eine wettkampftaugliche Wandfläche gestaltet. Anders als bisher wird der öffentliche Betrieb im B12 auch zu Wettkampfzeiten möglich sein.

 

Im 1. Obergeschoss des Anbaus entsteht ein Trainingsraum, in dem eine Systemboulderwand, Definier- und Experimentierwand sowie Hangboards, Sprossenwand, Hangelstation und Klimmzugstation spezifisches Klettertraining ermöglichen.

 
 
Veranstaltungen
 
Sektionspartner
 

Imagefilm DAV Tübingen

imagefilm1

 
 
 
 
nach oben