News - DAV Tübingen

Bericht

 

Die Nagelfluhkette bei Kaiserwetter

Nagelfluh Tour
Susanne Küchler hatte eine wunderschöne Wanderung über die Nagelfluhkette organisiert. Wir hatten in unserer Wandergruppe sehr viel Spaß und genossen auch sehr die Erholung vom Alltag. [mehr...]
 

Sektionspartner Allramseder

vergrößern
 

Gemeinsam sind wir stark!

Allramseder
Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem Maler- und Stuckateurfachbetrieb Allramseder und heißen das Unternehmen herzlich willkommen bei der DAV Sektion Tübingen!   Das familiengeführte Unternehmen kümmert sich seit 1961 um die Erhaltung von Räumen und Fassaden. Zudem geben sie Wohnräumen neue farbliche Akzente. Beratung, Planung und fachkundige Ausführung sind dabei selbstverständlich.   Dass wir es hier mit echten Profis zu tun haben, konnten wir beim Umbau unserer Tübinger Hütte miterleben. Das Team um Matthias Allramseder war hoch motiviert und mit tollen Ideen dabei. Hand in Hand mit Ehrenamtlichen der Sektion waren sie maßgeblich daran beteiligt, dass unsere Hütte in neuem Glanz strahlt. Und natürlich setzen wir auch beim Umbau der Geschäftsstelle wieder auf das Team Allramseder!   Mehr Informationen zum Leistungsspektrum und dem Unternehmen gibt es hier unter www.maler-allramseder.de. Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte!
[mehr...]
 

MTB Konzept im Schönbuch

vergrößern
 

Anpacken? Für Mountainbiker kein Problem!

MTB-schönbuch-aktion-2018
Mountainbiker aus Tübingen haben sich aktiv an den Planungen für eine Streckenführung eingebracht. Dass sie aber auch Hand anlegen können, stellten sie beim Arbeitseinsatz am Olgahain eindrucksvoll unter Beweis.   Die GPS Daten der Trails:   König Wilhelm Trail Olga Trail Mit viel Tatendrang und Muskelkraft wurde am 19. Oktober 2018 bei schönstem Spätsommerwetter am Kirnberg ein zukünftiger Single Trail für Mountainbiker im Naturpark Schönbuch freigeräumt, denn das neue Besucherleitsystem wird erstmals auch ein legales Angebot für Mountainbiker beinhalten. Mit überwältigend großer Bereitschaft halfen Mountainbiker und andere Mitglieder der DAV Sektion Tübingen und der Tübinger Ortsgruppe des ADFC sowie zwei Bundesfreiwillige und zwei Forstwirte des Forstamtes Tübingen beim Arbeitseinsatz zwischen Olgahain und König-Wilhelm-Stein mit. Auf 1,4 km wurde ein schmaler Pfad entlang der Rückegasse von Steinen und umgefallenen Bäume
[mehr...]
 

Sektionspartner

vergrößern
 

Unser neuer Partner für den richtigen Durchblick

ThomasMaisch
Der DAV Tübingen freut sich über einen weiteren Partner – den Sportbrillenspezialisten Optik und Akustik Maisch aus Tübingen. Unser Fachgeschäft für Augenoptik und Hörakustik hat auch zusätzlich eine Qualifikation als Sportoptiker und passt daher hervorragend zum DAV.   Der Optiker weiß, worauf es ankommt, denn bis zu 80% der Wahrnehmung erfolgt über die Augen. Und Leistung und Erfolg hängen nun einmal von einer perfekten visuellen Wahrnehmung ab. Brille ist dabei nicht gleich Brille. Unterschiedliche Sportarten erfordern unterschiedliche Brillen. Grundsätzlich sollte sie bequem, fest und bruchsicher sein, der Rest wird vor Ort zusammen mit dem Optiker beraten. Das Thema UV-Schutz sollte dabei ebenso wenig vernachlässigt werden. Gerade in den Bergen, wo wir oft auf die Höhensonne treffen, ist ein ausreichender Schutz für die Augen sehr wichtig. Gut, dass wir nun auf die Expertise des Optiker-Teams um Inhaber Thomas Maisch zurückgreifen können.   Und zum Start unserer Partnerschaft
[mehr...]
 

Wettkampf Newsflash

vergrößern
 

Jugend-Landesmeister 2018 aus Tübingen!

Landesmeister-2018
Am 16. September 2018 kam es in Heilbronn zum Showdown beim Saison-Finale der baden-württembergischen Jugendcup-Serie, der in Form eines Doppelwettkampfes (Lead und Speed) ausgetragen wurde. Die Tübinger Sektions-Wettkampfgruppe ging insgesamt mit 11 Teilnehmern in allen drei Altersgruppen an den Start.   Im Schwierigkeitsklettern qualifizierten sich Miriam Stoll und Paul Vögele (beide Jgd. A) für die Endrunde und erreichten in den anspruchsvollen Finalrouten die Plätze 6 und 5.   Im Geschwindigkeitsklettern wurden an der 15 m hohen genormten Speedwand zahlreiche persönliche Bestzeiten von den Gorillas aufgestellt, herausragend die 8,57 s von David Dongus bei der männlichen Jugend A (Platz 4) und der Tagessieg bei der männlichen Jugend B von Silas Ertan (9,80 s) (Bild links), der damit nach seinem Heimsieg in Tübingen und zwei zweiten Plätzen in Stuttgart und Offenburg sogar in der Gesamtwertung ganz oben stand und sich nun Landesmeister nennen darf! Ende September wird er sich mit
[mehr...]
 

Sektionspartner

vergrößern
 

Raumausstatter Reusch ist neuer Partner des DAV Tübingen!

Foto Reusch Lastenrad bearbeitet
Was haben der DAV Tübingen und sein neuer Partner, die Firma Reusch Raumausstattung gemeinsam? Ganz klar, die Leidenschaft fürs Klettern und die Berge. Geschäftsführer Martin Reusch hat als bekennender Kletterer sogar eine eigene Boulderwand im Betrieb.   Was Sie im Showroom des Raumausstatters im Gewerbegebiet "Unter dem Holz“ aber noch alles sehen können, wird Ihren Wohnräumen sehr gefallen. Mit einem Angebot von Gardinen über Bodenbeläge bis hin zu Polsterstoffen und Sonnenschutzsystemen zeigt Ihnen Martin Reusch in einer modernen Ausstellung die vielfältigen Möglichkeiten der Raumgestaltung. Der Ausstellungsraum ist nur nach Vereinbarung geöffnet. Einen Termin gibt es unter der Tel. 07071 -31913.   Was die Firma alles bietet, finden Sie vorab online unter www.reusch-tuebingen.de. Herr Reusch berät Sie auch gerne bei Ihnen zu Hause. Mit seinem umweltfreundlichen Lastenrad ist ihm in Tübingen und Umkreis kein Weg zu weit. Wir sagen ein herzliches Willkommen!   Und noch der Link
[mehr...]
 

Weilermer Biker Sommertour 21.07.2018

vergrößern
 

Wilde Trails durch den Schönbuch

2018-07-21 14.18.08
Die "Weilermer Biker" waren im Schönbuch mit einer Vorab-Genehmigung auf einem der MTB Trails unterwegs, die im Rahmen der neuen Nutzer-Konzeption in enger Zusammenarbeit mit dem MTB Team der DAV Sektion Tübingen entstand.   Nach anfänglich 17 interessierten Mitstreitern waren es am Tage X dann nur noch 12 Wagemutige, die bei nicht allzu guten Wetterprognosen das anstehende Ereignis angingen. Mit etwas Verspätung starteten wir in Lustnau am Neckar. Die dunklen Wolken im Hintergrund verhießen nichts Gutes. Abbrechen und Heimreisen?? Wo wir doch wussten, diese Veranstaltung im Naturpark Schönbuch war ja schließlich auf einen bestimmten Termin genehmigt - einen weiteren gab es dann nicht. Also entschieden wir uns fürs Durchziehen. Anfänglich gings noch recht flach durchs Städt
[mehr...]
 

Buchempfehlung von der AGBUNT (07.2018)

 

FAIRreisen

Natur und Umwelt
Das Handbuch für alle, die umweltbewusst unterwegs sein wollen [mehr...]
 

Tübingens höchste Baustelle: der zweite Bauabschnitt

 

Die Tübinger Hütte erstrahlt in neuem Glanz

TüHüTeaser
Die Arbeiten des zweiten Bauabschnitts neigen sich dem Ende zu und die Tübinger Hütte kann ohne Einschränkung in eine hoffentlich sonnenreiche, wetterfeste Sommersaison starten. [mehr...]
 

Wir brauchen dich

vergrößern
 

Mithilfe beim Weihnachtsmarkt 2018

Weihnachtsmarkt-k
Nach dem gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr soll auch 2018 vom 14.– 16.12. wieder ein Weihnachtsmarktstand unserer Sektion direkt vor der Geschäftsstelle stehen!   Dazu brauchen wir helfende Hände z.B.: für den Ausschank von Glühwein und alkoholfreiem Punsch für den Verkauf von Honig und Kerzen für den Aufbau am Freitagvormittag (14.12.) für den Abbau am Sonntagabend (16.12.) zum Spülen der Tassen und Erwärmen der Getränke im Vereinsheim   Meldet Euch bitte zahlreich bei uns auf der Geschäftsstelle unter 07071-23451 oder per mail bei mir unter baerbel.frey@dav-tuebingen.de.   Auch dieses Jahr bin ich wieder die Ansprechpartnerin für den Weihnachtsmarkt. Ich freue mich schon sehr auf Euch und auf viele nette, lustige Begegnungen während des Marktes.   Viele Grüße Eure Bärbel Frey, Mitarbeiterin der Geschäftsstelle
[mehr...]
 
vergrößern
 

Pfalzausfahrt der JuMa, JuMax und JDAV Felsgrupppe

IMG 20180519 111421-k
Die Pfingstzeit verbrachten die JuMa, JuMax und die neu gegründete Felsgruppe der JDAV in der Pfalz im Dahner Felsenland. Es war ein tolles Wochenende mit einem bunten Haufen aus ca. 50 Leuten im Baby- bis Erwachsenenalter.   Als alle am Freitagabend auf dem Jugendcampingplatz in Dahn am Feuer zusammen kamen, machten sich vier erfahrene Pfalz-Kletterer mit Stirnlampe auf den Weg, um den Kamin zwischen Braut & Bräutigam zu klettern. So konnte die Ausfahrt beginnen: bei Dunkelheit die markantesten Felssäulen im Dahner Felsenland erklimmen. Die Felsgruppe (bestehend aus Gorillas und Schwarzbären, der Einfachheit halber des Öfteren einfach nur Gorillas genannt) befand sich allerdings noch zum Zeitpunkt, als diese Idee entstand, auf einem Rastplatz und diskutierte bei einem Chicken Terryaki über vegane Ernährung.   Die Felsgruppe wurde dieses Jahr von der JuMa zur legendären Pfalzausfahrt eingeladen und diese Chance ließen sich 6 Teilnehmer nicht nehmen. Zusammen mit Finn Koch aus dem Exp
[mehr...]
 
vergrößern
 

Mitgliederversammlung der Sektion Tübingen des Deutschen Alpenvereins e.V.

20180503 DAV Tuebingen Mitgliederversammlung D750176-k
Am 03.05.2018 fand die Mitgliederversammlung der Sektion im Feuerwehrhaus in Tübingen statt. In Kurzvorträgen wurden die vielfältigen Aktivitäten der Sektion vorgestellt.   Mitgliederentwicklung und angestoßene Kooperationen Der 1. Vorsitzende Hans Reibold leitet ein zu den Geschäftsberichten und beginnt mit der Vorstellung der Mitgliederentwicklung. Die Mitgliederzahl stieg seit Herbst 2014 von 8.696 bis 2017 auf 11.174. Die Gründe dafür sind das B12, ein umfangreiches und ausgewogenes Tourenprogramm, die aktive Pressearbeit und öffentlichkeitswirksame Unternehmungen.   Hinzu kommt die Kooperation mit dem ROX und die daraus resultierende Zusammenarbeit in Bezug auf eine gemeinsame Climbcard, Kursangebote im ROX, gemeinsame Wettkämpfe und gegenseitige Werbung mit Banner, Flyern, Verlinkungen. Die Kooperationen mit der Volkshochschule Tübingen e.V., dem Naturpark Schönbuch und den Martin-Bonhoeffer-Häusern werden ebenso in aller Kürze vorgestellt.   Wochenenden des Vorstands und
[mehr...]
 

In vier Tagen einmal drum herum

 

Dachsteinrunde

Dachsteinrunde
Um halb sechs in der Früh startete eine vierköpfige Bergradler-Gruppe Richtung Dachstein-Gebiet [mehr...]
 
 
 
nach oben