Bergsteigen

die Königsdiziplin des Bergsports

 

Faszination Bergsteigen

Als Geburtsstunde des Bergsteigens wird zumeist die Erstbesteigung des französischen Mont Ventoux (1.912 m) durch Petrarca im Jahre 1336 angesehen. Schon früh wurden beachtliche Leistungen erzielt: Bereits 1358 glückte beispielsweise die Besteigung des 3.538 m hohen Rocciamelone in Italien.

Viele dieser frühen Unternehmungen waren „zweckfrei“, dienten also nicht einer militärischen Erkundung oder ähnlichem, sondern einzig dazu, aus einer anderen Perspektive auf die Welt zu schauen. Heute scheint diese pure Lust am „In-die-Berge-gehen“ größer denn je.

 

Ansprechpartner Bergsteigen:

Frank Diether

Frank Diether
E-Mail: frank[Punkt]diether[Klammeraffe]dav-tuebingen[Punkt]de

 

marcussteimle-m id5609

Marcus Steimle
E-Mail: marcus[Punkt]steimle[Klammeraffe]dav-tuebingen[Punkt]de

 

 

 

Gruppen Bergsteigen / Alpin

Gruppe Winterbergsport
Alpinteam
Unsere Gruppe dient als Forum für selbständige Hobby-Alpinist/innen, die gerne in Hoch-, Mehrseillängenkletter-, Eis-, Mixed-, Winterkletter- oder Ski ...

Tourenberichte bergsteigen / Alpin

Tourenbericht Bergsteigen
Ist der Monte Disgrazia eine Reise wert?
Immerhin sind es beinahe 500 km von Tübingen nach Cattaeggio, dem Talort in Val Masino / Sondrio, von wo aus es dann noch einige steile Kilometer zum ...
Tourenbericht Bergsteigen
Einsame Pfade auf die großen Gipfel der Alaska Range
„Na das sind ja mal ambitionierte Ziele! Ich drücke euch die Daumen, dass ihr wenigstens eins davon schafft. Aber auch wenn nicht; ihr seid 3 Wochen i ...
Tourenbericht Bergsteigen
BERNER EISRIESEN Dreigestirn - zwei Ziele - ein Gipfel
Am Montag, 19.07.2021, trafen wir uns zur Vorbesprechung der geplanten Tour "Berner Eisriesen - Mönch und Jungfrau". Die Besprechung fand "coronabedin ...
Tourenbericht Bergsteigen
Hochtour auf den Piz Morteratsch (3751 m ü. NN) und Piz Tschierva (3546 m ü. NN)
Zu viert (John, Elke, Julian und Ute) starteten wir voller Vorfreude, noch etwas müde um 5.15 Uhr am Südausgang des Hauptbahnhofs mit dem DAV Bus. An ...
Tourenbericht Bergsteigen
Zinalrothorn – rassige Klettertour auf einen der „großen“ Zermatter 4.000er
Eins war klar: Es war eine spannende und anstrengende Tour, mit einer Klasse Gruppe und zwei Hochtourenführern, die die Tour die ganze Zeit fest im Gr ...
Tourenbericht Bergsteigen
Im Schatten der 4000er der "Haute-Route"- Hochtouren um Arolla
„War jemand von euch schon einmal in den Walliser Alpen rund um Arolla?“ fragt Frank bei der Vorbesprechung in die Runde. Kopfschütteln. „Gut, ich auc ...
Alpine Tourengruppe
Bildergalerie 2018
Tourenbericht Bergsteigen
Dolomiten Sahneschnitten

Dolomiten Sahneschnitten war der verheißungsvolle Titel dieser Ausfahrt und wir sollten nicht in unseren Erwartungen enttäuscht werden.

 
Tourenbericht Bergsteigen
Besteigung des Zinalrothorn
Firngrat Couloir