Boulder- und Kletterzentrum

13.10.2021

Neue Wände im B12!

OI000105 (1)

Während der Sommerferien wurden im B12 Erdgeschoss die Boulderwände umfassend umgebaut. Die Kletterwandbauer von HMS Walls und Blocz Climbing Walls waren knapp zwei Wochen damit beschäftigt, das B12 um neue Wandformen zu bereichern.

Boulderbereich B12 Boulderbereich B12 (1)

Die Ideen für eine bessere Gestaltung der Wandstruktur schwirrte schon lange in den Köpfen der B12 Mitarbeiter und Routenbauer herum. Problematisch an der alten Wand war z.B. der Durchgang hinter dem Sektor „Amboss“, der ein potentielles Gefahrenrisiko darstellte, weil man nie wusste, ob hinter dem Torbogen gerade jemand klettert und womöglich gleich abspringt. Dieser Durchgang wurde durch die Umbaumaßnahmen geschlossen. Stattdessen gibt es jetzt auf der einen Seite eine 5° geneigte Platte und auf der anderen Seite einen 45° Überhang. Beides Wandformen, die wir so bisher nicht hatten im B12. An der „Cave“, dem großen horizontalen Dach, wurde im rechten Bereich das Dach durch einen ansteigenden Überhang gebrochen, der jetzt Platz für fantastische 60° überhängende „Kinglines“ bietet. Die Ausstiegsbereiche am Amboss wurden durch große Volumen abgeflacht, dadurch wird der finale rettende Schnapper an die 90° Kante erschwert, was die Boulderei natürlich viel spannender macht! Vielleicht zusammengefasst für alle, denen diese Ausführungen allzu viel „Boulderlatein“ sind: Der Umbau hat sich gelohnt, wir haben neue Wandneigungen bekommen, die uns bisher gefehlt haben und können neue coole Boulder schrauben! Am besten schaut ihr euch das alles selbst an. 

OI000111 (1)

Vielen Dank an alle die sich auch ehrenamtlich beim Umbau engagiert haben! 

Manne Aberle