Info

„Wir lieben die Berge“

Die Familie des Deutschen Alpenvereins

Eröffnungsbild wir lieben die Berge Ebene 1

„Wir lieben die Berge“ – das ist das Motto des Deutschen Alpenvereins. So kurz, so einprägsam, und doch steckt so viel dahinter.

 

Die Berge; das sind schneebedeckte Gipfel, atemberaubende Panoramablicke und frische, unendlich klare Luft. Aber wer ist denn eigentlich dieses „Wir“? 

 

Wir, das ist der Deutsche Alpenverein e.V., kurz DAV (und dabei bitte jeden Buchstaben genüsslich betont aussprechen, dieses „daff“ ist ganz furchtbar…),

Credits: Dörte Peietron
Credits: Dörte Peietron
die größte nationale Bergsteigervereinigung der Welt, mit all seinen Mitgliedern. Und das sind mit einer Zahl von über 1,2 Millionen ganz schön viele! Mit rund 12.000 Mitgliedern gehören wir, die Sektion Tübingen, zu den mittelgroßen der insgesamt 356 Sektionen in Deutschland. Und wir werden immer mehr!

 

Natürlich lassen wir uns aber nicht auf karge Zahlen herunter brechen, das wäre ja noch schöner. Wir sind Gipfelstürmer, Gletscherflöhe und Kraxler. Wir sind Menschen allen Alters mit jeder Menge Emotion und Leidenschaft. Wir sind die, die auf die Frage „Meer oder Berge?“ mit einer gerunzelten Stirn in Sekundenschnelle „Berge natürlich!“ erwidern. Wir sind die, die Hunderte von Euros in Daunenschlafsäcke oder Schneebretter investieren, aber völlig unverständlich den Kopf schütteln, wenn jemand ähnliche Beträge für den Flachbildschirm-Fernseher hinblättert. Wir sind die, die dem Alpenpanorama mehr abgewinnen können als der Skyline von New York. Wir sind die mit den zerbeulten Thermoskannen und den Müsliriegeln. Die mit dem Sonnenbrand auf der Nasenspitze, den blauen Flecken am Knie, den zerzausten Haaren und den aufgeplatzten Lippen. Und vor allem: Wir sind die mit dem breiten Lachen und den strahlenden Augen, die sich auf ein paar Tausend Metern Höhe in den Armen liegen!

 

Credits: Wolfgang Ehn
Credits: Wolfgang Ehn
Und das sind wir nicht nur auf unserem lang ersehnten phänomenalen Klettertrip in Slowenien, sondern das sind wir jeden Tag. Auch an grauen regnerischen Tagen in unserem Büro in der Innenstadt, wenn uns gerade so gar nicht nach Grinsen zu Mute ist. Wir wollen euch auch in diesen Zeiten eine kleine, aber feine Dosis Berggefühl verpassen und darum gibt’s auf den folgenden Seiten von uns mehrmals die Woche Inputs auf unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram. Wir wollen uns ein bisschen vorstellen, euch die Chance geben neue Facetten des DAV Tübingen zu entdecken und uns mit euch über das austauschen, was wir lieben – unter anderem die Berge. Für den Schmunzler, für den Aha- Effekt, für die Monday-Motivation, für den verführerischen Tagtraum. Schaut vorbei!

Bild Wintert Skitouren Aufstieg

 
 
nach oben