Info

Technik *****

Bergwandern, Hochtouren, Klettersteige, Eisklettern, Trekking, Expeditionen, Alpinklettern (Nur Zu- und Abstieg):
Sie haben es mit schwierigen Anstiegen über Flanken und Grate zu tun, die das sichere Beherrschen der Steigeisentechniken (vertikal und frontal) über 45 Grad, sowie des Felskletterns bis zum 3. Grad und schwerer voraussetzen.
 
Skitouren, Tiefschneekurse, Ski-Plus, Snowboard
Aufstieg: Sie begehen hochalpines Gelände mit z.T. sehr steilen Flanken, Graten und u.U. spaltenreichen Gletschern. Die Gipfelanstiege erfordern u.a. sicheres Gehen mit Steigeisen. Blockkletterei bis 2. Grad.  
Abfahrt: Sie beherrschen flüssiges Parallelschwingen in allen Schneearten, auch im Steilgelände. 
Bei Sturz: Rutschwege in Steilstufen abbrechend (Lebensgefahr)
 
Mountainbike:
Sie beherrschen Ihr MTB perfekt. Sportliches Geländefahren auf extremen Steigen und Wegen stellt für Sie kein Hindernis dar. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für längere Schiebe- und Tragepassagen erforderlich. 
 
Langlauf:
Sie beherrschen ihre Ski in allen Lagen bei allen Schneebedingungen und schlechter Sicht, auch mit vollem Touren-Gepäck. Sportliches Fahren auf anspruchsvollen Loipen stellt für Sie kein Hindernis dar.
 
 
Veranstaltungen
 
Sektionspartner
 

Imagefilm DAV Tübingen

imagefilm1

 
 
 
 
nach oben