Info

Natur und Umwelt

Naturschutztagung - September 2014

"Berge als Ressource - Wie lange reichen die Vorräte?"

Unter diesem Motto ging am 21. September 2014 in Freiburg die Naturschutztagung des Deutschen Alpenvereins zu Ende.

An drei Tagen beschäftigten sich rund 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit aktuellen Fragen des Natur- und Umweltschutzes in den Alpen und Mittelgebirgen.

Auf der DAV-Naturschutztagung, die alle zwei Jahre stattfindet, tauschen sich Vertreter von Sektionen des DAV und anderer Naturschutzverbände aus dem gesamten Bundesgebiet aus. Persönlichkeiten aus der Politik wie Minister Alexander Bonde und Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker referierten zu verschiedenen Themen.

 

Den Tagungsband gibt es hier. Tagungsband Naturschutztagung 2014.pdf [8,5 MB]

 

Die nächste Naturschutztagung findet vom 14. – 16. Oktober in Grassau im Chiemgau statt.

Details hierzu werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

 

Sabine Gottwald

 
 
Veranstaltungen
 
Sektionspartner
 

Imagefilm DAV Tübingen

imagefilm1

 
 
 
 
nach oben