Info

Was beinhaltet der Organisationsbeitrag, welche sonstigen Kosten fallen an, wie erfolgt die Bezahlung?

Der Organisationsbeitrag deckt die Kosten für die Planung der Tour bzw. des Kurses sowie die Unkosten der Tourenleiter. Nicht beinhaltet sind die Fahrtkosten für die Teilnehmer und deren Kosten vor Ort (Übernachtung, Verpflegung, Seilbahn etc.). Diese Kosten müssen vom Teilnehmer direkt vor Ort bezahlt werden.

 

Nachhaltigkeitsbeitrag bei Fahrten zu Touren und Kursen 

Die DAV Sektion Tübingen sieht sich in der Pflicht, ihren Beitrag dazu zu leisten, die CO2 Emissionen so gering wie möglich zu halten. Wie die 2019 durchgeführten CO2 Bilanzierungen der Sektion zeigen, spielen neben dem Energieverbrauch im B12 und in der Geschäftsstelle die Fahrten im Rahmen des Kurs- und Tourenprogramms eine wichtige Rolle. 

 

Jedes Mal, wenn wir in ein Fahrzeug steigen, um unseren Hobbies nachzugehen, setzen wir CO2 frei. Eines der Mittel, um mit den Emissionen des Kurs- und Tourenwesens umzugehen, ist der neue Nachhaltigkeitsbeitrag, der sich aus zwei Elementen zusammen setzt: Der erste Bestandteil ist ein Sockelbeitrag in Höhe von 2,50 €, der für alle Kurse und Touren mit einer gemeinsamen Anreise erhoben wird. Der zweite Teil ist ein Betrag, der sich auf Grund der verursachten CO2 Emissionen berechnet. Diese wird mit den folgenden Werten errechnet: 

 

1. Die Strecke in Kilometern. 

2. Die Anzahl der Fahrzeuge 

3. Der Verbrauch der jeweiligen Fahrzeuge 

4. Die Menge an CO2, die pro Liter Kraftstoff freigesetzt wird 

5. Die Personenanzahl pro Fahrzeug 

 

Es gibt unterschiedliche Aussagen dazu, wieviel CO2 pro Liter Kraftstoff emittiert wird. Für unsere Berechnungen verwenden wir die Werte, die vom DAV Bundesverband veröffentlicht wurden. Um das Instrument handhabbar zu machen, wird nicht zwischen Diesel und Benzin unterschieden.  

Kg CO2 pro Liter

Liter pro 100km

Kg CO2 pro 1 km

DAV Bus

2,7

8,9

0,2403

Privat PKW

2,7

5,5

0,1485

Öffentliche Verkehrsmittel

0,066

 

Die Berechnung beruht auf Annahmen und Durchschnittswerten. Häufig kommt es in der Umsetzung einer Tour anders als geplant. Es springen Teilnehmer ab, die Zusammensetzung der Fahrzeuge ändert sich. Um zu überprüfen, wie groß der Unterschied zwischen den geplanten Werten und der Realität ist, werden wir am Ende des Tourenjahres die Differenzen überprüfen und danach entscheiden, ob eine Anpassung des Modells notwendig ist. 

 

Was passiert mit dem Geld? 

Durch den Nachhaltigkeitsbeitrag wird der Organisationsbeitrag für Kurse und Touren ab 2021 etwas höher. Der Mehrbetrag liegt zwischen 2,60 € bei kürzeren und bis ca. 10 € bei längeren Touren pro Teilnehmer. Das Geld wird dazu eingesetzt werden, die Sektion und vor allem das Tourenwesen nachhaltiger zu gestalten. 

 

Weitere ausführliche Informationen zum Nachhaltigkeitsbeitrag samt Berechnungsformeln findet ihr in Heft 1 / 2021 des unterwegs.

 

 

Zur Anreise  empfehlen wir die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln oder die Bildung von Fahrgemeinschaften. Vorschlag zur Kostenumlage bei der Anreise mit privaten PKWs:
(Kilometer x 0,3€ x Anzahl PKWs)  geteilt durch Anzahl Personen
Bei Fahrten mit dem Vereinsbus belaufen sich die Kosten auf 0,50 € pro km (bei Jugendveranstaltungen: 0,40 €) geteilt durch Anzahl Personen.
 

Wie erfolgt die Bezahlung des Organisationsbeitrages?

  • durch die Erteilung eines SEPA-Basis-Lastschriftmandats auf dem Anmeldeformular oder bei der Online - Anmeldung
  • bar bei der Anmeldung in der Geschäftsstelle
  • per Überweisung an die Sektion
Der Organisationsbeitrag wird bei der Anmeldung fällig und im SEPA-Basis-Lastschriftverfahren am Freitag der zweiten geraden Kalenderwoche nach der Anmeldung bzw. am folgenden Bankarbeitstag eingezogen.
Bei Rücktritt des Teilnehmers bis zu 3 Wochen vor der Tour werden die entstandenen Kosten (z.B. Vorauszahlung auf der Hütte) erhoben, jedoch mindestens eine Stornogebühr von EUR 20,00  einbehalten. Bei späterem Rücktritt ist der volle Organisationsbeitrag zu zahlen, es sei denn, dass ein vom Tourenleiter akzeptierter Ersatzteilnehmer vorhanden ist; in diesem Fall bleibt es bei der Umbuchungsgebühr von EUR 20,00. Bei Angeboten, die weniger als EUR 20,00 kosten, entspricht die Stornogebühr dem Organisationsbeitrag.
 
Downloads
 
Veranstaltungen
 
Sektionspartner
 

Imagefilm DAV Tübingen

imagefilm1

 
 
 
 
nach oben