Info

Information

Verkauf von Haus Matschwitz an die illwerke vkw

Nachdem am 18.09.2020 bei der Mitgliederversammlung des DAV Tübingen in der Paul-Horn-Arena 90% der anwesenden Mitglieder für den Verkauf von Haus Matschwitz gestimmt hatten, wurde die weitere Bearbeitung des Verkaufsprozesses umgesetzt. Noch kurz vor Weihnachten kam es zur notariell beglaubigten Unterschrift des Kaufvertrags und der Übersendung an die illwerke vkw. 

 

Verkauf Haus Matschwitz (2)

 

Am 17.02.2021 waren Dieter PorscheKonrad KüpferWinfried Epple und Matthias Lustig mit Vertretern der illwerke und der Familie Amann auf Haus Matschwitz zur Übergabe des Hauses verabredet. Neben dem Kaufvertrag gibt es auch eine Zusatzvereinbarung zur Fortführung des Pachtverhältnisses durch das Ehepaar Angelika und Thomas Amann mit dem neuen Besitzer. Nach einem gemeinsamen Hausrundgang kam es zur Schlüsselübergabe. Im Zuge dessen erhielt das Pächterehepaar auch ein Präsent aus Tübingen und Dankesworte für die gute 30-jährige Zusammenarbeit

Nach über 50 Jahren Hausbesitz am Golm soll das Haus auch zukünftig eine Rolle im Verein spielen: Die traditionelle Wintereröffnungsfahrt soll weiterhin stattfinden und wir hoffen sehr, dass die im vergangenen Jahr ausgefallene Tour in 2021 wieder durchgeführt werden kann. Im Zuge dieser Ausfahrt planen wir auch eine feierliche Verabschiedung der Familie Amann. 

 

Verkauf Haus Matschwitz (1)

 

Wir gehen davon aus, dass die Verbücherung in den kommenden Wochen stattfinden wird und die illwerke vkw damit als neue Eigentümer des Haus Matschwitz auftreten. 

 

An dieser Stelle sei erneut ein ganz großer Dank an alle Ehren- und Hauptamtlichen ausgesprochen, die sich in den vergangenen 50 Jahren für Haus Matschwitz eingebracht haben. Nur durch eure Initiative, euren Einsatz und euer Engagement war es möglich, den jetzigen Verkaufspreis zu erzielen und damit nachfolgenden Vereinsgenerationen die Chance der Weiterentwicklung zu ermöglichen. 

 

Gerade die letzte Sanierung kostete viel ehrenamtliche Kraft und zeitlichen Aufwand, der u.a. vom damaligen 1. Vorsitzenden der Sektion Tübingen Karl Leonhardt, dem 1. Vorsitzenden der Bezirksgruppe Hechingen Hansi Mayer und dem damaligen Hüttenreferent Martin Holland gestemmt wurde. Eine umfassende Namensliste aller Mitwirkenden kann hier leider nicht aufgeführt werden. Umso mehr sollen sich alle angesprochen fühlen, die sich bei Haus Matschwitz eingebracht haben. Ein herzliches Dankeschön! 

 

Verkauf Haus Matschwitz

 

Im Hintergrund laufen währenddessen die Überlegungen und Abstimmungen in enger Absprache mit den über 250 ehrenamtlichen Aktiven der Sektion zur Mittelverwendung aus dem Verkauf. Dabei nimmt die Erweiterung des B12 Boulder- und Kletterzentrums fortlaufend konkretere Züge an. Der Ort soll zukünftig als Treffpunkt für Mitglieder und Ehrenamtliche all unserer Bereiche und Bergsportarten dienen (vgl. Artikel B12-Erweiterung). 

 
 
Veranstaltungen
 
Sektionspartner
 

Imagefilm DAV Tübingen

imagefilm1

 
 
 
 
nach oben