News

2019-06-06 15:06:00

Spendenaktion:

Totalphütte nach Lawine zerstört

Im Januar 2019 wurde die Totalphütte auf 2.385 m im Rätikongebirge durch eine Staublawine fast zur Gänze zerstört.

Mit vereinten Kräften wird jetzt versucht, die Alpenvereinshütte wieder am Fuße der Schesaplana zu errichten. 
Ziel ist es, bis Oktober 2019 den Rohbau der Hütte fertigzustellen damit bis spätestens Juli 2020 den regulären Betrieb wieder aufnehmen können.

Der Alpenverein Vorarlberg bittet um Unterstützung: 
https://alpenverein-vorarlberg.at/totalp
 

Totalp1

 
 
 
nach oben