Info

"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut als er muss."

Das Ehrenamt

Eröffnungsbild Ehrenamt rechteckig für Homepage

In der neuten Woche geht es um all die Menschen, die den Verein zu dem machen, was er ist. All unsere Ehrenamtlichen. Im Laufe der Woche bekommt ihr auf unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram Bilder und kurze Texte. Schaut gerne vorbei!

 

Ohne Ehrenamt kein Alpenverein. Das sag ich jetzt einfach mal so, und das ist einfach so. Von wenig bin ich so überzeugt wie davon. Aber was genau ist eigentlich Ehrenamt? Gibt man den Begriff Ehrenamt bei der großen, magischen Suchmaschine ein stößt man unter anderem auf folgende Wikipedia – Definition: Ehrenamt ist im ursprünglichen Sinn ein Engagement in öffentlichen Funktionen […] Im Allgemeinen wird darunter altruistisches Handeln verstanden, bei dem eine Einzelperson oder eine Gruppe freiwillig und unentgeltlich Arbeit leistet. Ehrenamtliches Engagement hilft sowohl den Nutznießern als auch den Helfern.“

 

Eine ziemliche platte, förmliche Formulierung. Gehen wir weg davon und versuchen einmal eigene Worte zu finden. Ehrenamt ist die Bereitschaft, seine eigenen Ressourcen (bspw. Zeit und Energie) zu Verfügung zu stellen, um anderen schöne Dinge zu ermöglichen. Ehrenamt ist Uneigennützigkeit, Freundlichkeit und Menschenliebe. Ehrenamt ist das Gegenteil von Egoismus. Und ja, Ehrenamt sind auch lange Nächte und nervige, aufreibende Situationen. Ehrenamt ist auch manchmal sich selbst die Frage zu stellen „Warum tu ich mir das eigentlich an, was habe ich davon?“. Aber Ehrenamt ist auch Freude, Emotionalität, Gemeinschaft und jede Menge Spaß. Ehrenamt bedeutet gemeinsam Großes zu bewirken.

 

Egal ob du schon jahrzehntelang für den Verein aktiv bist oder jetzt erst überlegst, dich für eine Einzelaktion freiwillig zu melden - Wir brauchen dich! Deine Stärken, deine Persönlichkeit, deine Ideen. Deine Teamfähigkeit, deine Naturliebe, deine Kinderfreundlichkeit und deine Fähigkeit jemandem etwas beizubringen. Querdenker lassen uns unsere Tätigkeiten von anderen Blickwinkeln betrachten und Träumer zeigen uns was alles möglich ist, wenn man etwas aus vollem Herzen versucht. Du bist kreativ? Du bist neugierig? Du bist geduldig? Du bist emphatisch? Lebensfreudig? Motiviert? Witzig? Egal was deine Stärken und Besonderheiten sind, du machst unser Vereinsleben besser!

 

Beim DAV findest du Ehrenamt in den unterschiedlichsten Formen und Farben, die Liste ist endlos. Darum hier nur ein paar Stichworte, die mir spontan in den Kopf kommen wenn ich an die Sektion Tübingen denke. Klettertraining, Sommer- und Wintertouren, Sektionszeitschrift, Weihnachtsmarkt, Mitgestaltung einer Mountainbikestrecke, Alpinbibliothek, Renovierungsarbeiten, Tübinger Hütte, Naturschutz…es geht einfach nicht all die Möglichkeiten aufzuzählen, die es gibt im DAV aktiv zu werden - egal ob nur sporadisch oder ganz regelmäßig. Für jeden gibt es einen Platz.

 

Du fragst dich jetzt vielleicht, worauf ich eigentlich hinaus will? Soll das eine massive Werbung sein? Schon möglich. Vielmehr geht es mir jedoch darum zu zeigen, was ich persönlich an unserem Verein so schätze - das unheimlich vielfältige Team, das davon profitiert wenn jeder einfach nur so ist wie er eben ist. Und worum geht es mir noch? Ums Danke sagen. Danke, dass du dir Mühe gibst. Danke, dass du mitdenkst. Danke, dass du mit anpackst. Danke, dass du dabei bist. Das ist nicht nur Gold wert, das ist unbezahlbar!

 

 
 
nach oben