News - DAV Tübingen

"Sei sportlich. Sei engagiert. Sei du selbst"

vergrößern
 

FSJ in der Sektion Tübingen

Eröffnungsbild rechteckig
Schon seit nun acht Wochen, schreibt unsere FJS'lerin Julia Schreiner fleißig über die verschiedenen Facetten im Verein, die Sie hat kennen lernen dürfen durch Ihr FSJ. Höchste Zeit Julia und ihr FSJ mal genauer vorzustellen. Im Laufe der Woche bekommt ihr auf unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram Bilder und kurze Texte. Schaut gerne vorbei!
[mehr...]
 

"Umso steiniger der Weg, umso wertvoller das Ziel."

vergrößern
 

Expeditionen

Eröffnungsbild für Homepage rechteckig
Schon seit jeher trieb den Deutschen Alpenverein das Außergewöhnliche an. Auch heute noch finden sich unter unseren Mitgliedern Expeditions-Bergsteiger & Abenteurer. In dieser Woche wollen wir Euch diese Abenteurer etwas genauer vorstellen. Im Laufe der Woche bekommt ihr auf unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram Bilder und kurze Texte. Schaut gerne vorbei!
[mehr...]
 

"Eine Hütte, in der man lacht, ist besser als ein Palast, in dem man weint."

vergrößern
 

Unsere Hütten und Häuser

Eröffnungsbild Homepage rechteckig
In dieser Woche schauen wir etwas genauer auf unsere Hütten. Drei Häuser gehören unserer Sektion. Die Tübinger Hütte, das Haus Matschwitz und unserer Boulder- und Kletterhalle B12. Im Laufe der Woche bekommt ihr auf unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram Bilder und kurze Texte. Schaut gerne vorbei!
[mehr...]
 

"Wenn nichts sicher ist, ist alles möglich"

vergrößern
 

Leistungssport der Sektion Tübingen

Eröffnungsbild für Homepage format passend
Erinnert ihr euch noch, vorletzte Woche als es um die Jugend des DAV ging, fiel einmal der Satz „unser Wettkampfteam wollen wir euch ein andermal ausgiebig vorstellen, die haben nämlich ordentlich was drauf“? Genau das wollen wir jetzt tun. Und um euch verständlich zu machen, was, wieso und wie unsere Gorillas trainieren werden wir etwas weiter ausholen…. Im Laufe der Woche bekommt ihr auf unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram Bilder und kurze Texte. Schaut gerne vorbei!
[mehr...]
 

JDAV Peru-Expedition 2019

vergrößern
 

Abenteuer Anden

Abenteuer Anden
Hallo,   ich bin Lea Schönleber und Jugendleiterin der Jugendgruppe „Murmeltiere“ hier in Tübingen. Außerdem bin ich Teil des Projektes Abenteuer Anden der Jugend des Deutschen Alpenvereins Baden-Württemberg. Was das ist?   Das Projekt   Am 25. Juli 2019 mache ich mich zusammen mit 10 anderen engagierten Jugendleiter*innen der JDAV Baden-Württemberg auf den Weg nach Huaraz, Peru. In Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein “Club de Andinismo WAYRA - CAWAY” werden wir mit Kindern und Jugendlichen aus der Region Klettern, Bouldern und Bergsteigen gehen. Ziel ist es ihnen die Möglichkeit zu geben, die schöne Natur der Anden bergsportlich zu erleben und ihnen den Einstieg in den Alpinismus zu erleichtern. Durch die gemeinsame Jugendarbeit streben wir einen intensiven Austausch von Erfahrungen auf Augenhöhe an. Durch den Erfahrungsaustausch erhoffen wir uns, in Huaraz zu einer nachhaltigen Jugendförderung im Bergsport beizutragen. Im Anschluss werden wir zusammen mit den peruanis
[mehr...]
 

Sektionspartner

vergrößern
 

Köstliches aus dem Neckartal

ERBA Weihnachtsmarkt
Die DAV-Sektion Tübingen und das Tübinger Unternehmen ERBA Sirup sind Seilschaftspartner!   Frische Bio-Kräuter aus der Region werden von ERBA in Form von Limonaden und Sirup verarbeitet und begeistern seitdem die Freunde des guten Geschmacks mit vollen Aromen und extravaganten Kreationen. Neben dem ERBA Sirup Klassik bietet die Manufaktur Sorten wie Waldmeister, Zitronengras und Verbena oder Holunderblüte mit Zitronenmelisse an. Der neueste Clou ist der ERBA Tonic, ein feiner Barsirup zum Mixen.   Ein gesundes Miteinander von Mensch und Natur steht für das Unternehmen bei der Produktion seiner Getränke und Sirupe an erster Stelle. Kleine Kostproben gab es bereits bei der gemeinsamen Teilnahme am Tübinger Weihnachtsmarkt am Stand der Sektion Tübingen. Außergewöhnliche Heißgetränke schenkte dort Unternehmer Andreas Schmid persönlich an die Besucher zum Aufwärmen aus. Neben vielen weiteren regionalen Köstlichkeiten von DAV-Partnern bot ERBA-Sirup zum Beispiel Gin-Punsch mit frische
[mehr...]
 

„Erlebe jetzt die Geschichten, die du später gerne erzählst“

vergrößern
 

Die Jugend der Sektion

Eröffnungsbild Bouldern mit Spruch quadratisch Ebene 1
In der dritten Themenwoche geht es um die Jugend der Sektion. Auf unserer Homepage veröffentlichen wir wöchentlich den ausführlichen Text. Im Laufe der Woche bekommt ihr auf unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram Bilder und kurze Texte. Schaut gerne vorbei!
[mehr...]
 

"Tue mehr von dem was dich glücklich macht"

vergrößern
 

Die Vielfalt unserer Sektion

Kinder lachen
In der zweiten Themenwoche geht es um die Vielfalt der Sektion. Auf unserer Homepage veröffentlichen wir wöchentlich den ausführlichen Text. Im Laufe der Woche bekommt ihr auf unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram Bilder und kurze Texte. Schaut gerne vorbei!
[mehr...]
 

„Wir lieben die Berge“

vergrößern
 

Die Familie des Deutschen Alpenvereins

Eröffnungsbild wir lieben die Berge Ebene 1 Teaser Homepage 2
„Wir lieben die Berge“ – das ist das Motto des Deutschen Alpenvereins. So kurz, so einprägsam, und doch steckt so viel dahinter. Die Berge; das sind schneebedeckte Gipfel, atemberaubende Panoramablicke und frische, unendlich klare Luft. Aber wer ist denn eigentlich dieses „Wir“?
[mehr...]
 

Ein Bericht

vergrößern
 

Alpenrosen, die frisch renovierte Tübinger Hütte – und dazu noch Jazz

k-IMG 20180812 131142
Eine Schnapsidee bringt viele Bergwanderer zum Swingen   Die Tübinger Alpenvereins-Sektion klingt in den „Montafoner Resonanzen“ lange nach   Es war die (Schnaps-)Idee von Mitgliedern der Tübinger Sektion des DAV, als man im letzten Jahr im Montafon auf zwei Jazz-Lehrer aus Berlin traf. Die beiden waren schweißtreibend zur Tübinger Hütte aufgestiegen und genossen dort ihr Bier, bevor sie am nächsten Morgen unten im Tal von ihren Jazz-Eleven für die nächsten Wochen in Beschlag genommen wurden. Die Jazzer sollten im nächsten Jahr einfach ihre Instrumente mit auf die Hütte bringen und hier improvisieren. Das war die kühne Vorstellung. Trotzdem blieb stets die bange Frage: Ob das je gelingen wird? Bei so vielen Beteiligten?   Dass aus der spontanen Idee, die traditionelle Alpenrosenfahrt samt Wanderung zur Tübinger Hütte mit einem Jazz-Konzert auf der Schutzhütte zu verbinden, dieses tolle Klang-Event vor atemberaubender Bergkulisse wurde, grenzt fast an ein Wunder. Alle Bedenken konnte
[mehr...]
 
vergrößern
 

Wunderschöne Tage in einer vergessenen Bergwelt Graubündens

Vergessene Bergwelt Graubündens
Unsere Wanderleiterin Inge Belzner hatte uns sechs Mitwanderer für Graubünden und das Oberengadin begeistert. Los ging es frühmorgens mit dem DAV-Bus zum Flüelapass. Noch etwas müde starteten wir dort unsere Hüttentour und stiegen zur Schwarzhornfurgga auf.  Für den Nachmittag waren zeitweise Niederschläge angesagt, uns erwischte es dann leider beim Weg zum Gipfel des Schwarzhorns.Der Aufstieg auf diesen Dreitausender ist nicht schwierig, doch war die Vesperpause auf dem Gipfel wegen des Regens allerdings nur kurz und ohne Fernsicht.  Danach ging es weiter über die Fuorca Radönt und bei nun trockenem Wetter und zunehmend besserer Sicht teilweise über Blockgelände zur Chamanna da Grialetsch, unserer ersten Unterkunft.   Die Grialetsch-Hütte liegt sehr schön neben einem kleinen See und herrlicher Aussicht. Wir waren müde, freuten uns aufs Abendessen und genossen die Ruhe und Abgeschiedenheit dieser Hütte. Es war nicht die einzige Hütte unserer Tour, die mit dem Helikopter versorgt wird
[mehr...]
 

Kletterleben 2.0

vergrößern
 

Fit an den Fels

Fit an den Fels 2018
Ausgangspunkt: entspanntes Klettern in geselliger Runde mittwochabends im B12 – fester Bestandteil in meinem Terminkalender seit Bestehen des B12, bis mich Edith einlud zum Kurs "Fit an den Fels". Den würde sie zusammen mit Matthias ab April 2018 in 12 Terminen in 14tägigem Abstand über den ganzen Sommer hinweg anbieten. „Das wär doch was für Dich! Bis zum Herbst kletterst du einen Grad besser!“ .. Ja ein bisschen neue Motivation, ein bisschen Input, im B12 bin ich sowieso, wieso eigentlich nicht!   Erster Termin, Vorstellungsrunde – wow, einige bekannte Gesichter mit ordentlichem Kletterlevel, die anderen ziemlich jung und auch recht gut ... und ich (durchschnittliches Kletterniveau, Ende 40) – na dann, auf was hast Du Dich da eingelassen? Das wurde recht schnell klar, als Edith und Matthias die Inhalte ihres Kletterkurses vorstellten: Klettertechnik und Taktik, Kraft- und Ausdauertraining, Routenlesen und Onsighten, Sturztraining, Aufwärmen, Dehnen, Ausgleichsgymnastik.  "... und ic
[mehr...]
 

Bericht

 

Die Nagelfluhkette bei Kaiserwetter

Nagelfluh Tour
Susanne Küchler hatte eine wunderschöne Wanderung über die Nagelfluhkette organisiert. Wir hatten in unserer Wandergruppe sehr viel Spaß und genossen auch sehr die Erholung vom Alltag. [mehr...]
 

Sektionspartner Allramseder

vergrößern
 

Gemeinsam sind wir stark!

Allramseder
Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem Maler- und Stuckateurfachbetrieb Allramseder und heißen das Unternehmen herzlich willkommen bei der DAV Sektion Tübingen!   Das familiengeführte Unternehmen kümmert sich seit 1961 um die Erhaltung von Räumen und Fassaden. Zudem geben sie Wohnräumen neue farbliche Akzente. Beratung, Planung und fachkundige Ausführung sind dabei selbstverständlich.   Dass wir es hier mit echten Profis zu tun haben, konnten wir beim Umbau unserer Tübinger Hütte miterleben. Das Team um Matthias Allramseder war hoch motiviert und mit tollen Ideen dabei. Hand in Hand mit Ehrenamtlichen der Sektion waren sie maßgeblich daran beteiligt, dass unsere Hütte in neuem Glanz strahlt. Und natürlich setzen wir auch beim Umbau der Geschäftsstelle wieder auf das Team Allramseder!   Mehr Informationen zum Leistungsspektrum und dem Unternehmen gibt es hier unter www.maler-allramseder.de. Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte!
[mehr...]
 
 
 
nach oben